Endiva Escort: ein ganz besonderer Service in Stuttgart

Am liebsten arbeitet Larissa Valdini, die Managerin von Endiva Escort in Stuttgart. Der Grund: Dadurch ist es möglich, besonders gut auf die Wünsche und Vorstellungen der Kunden einzugehen und die bestmöglichen Matches zusammenzustellen. Denn zu den besonderen Stärken von Endiva Escort gehört neben der diskreten Abwicklung der Aufträge vor allem auch eine persönliche und kompetente Beratung, wobei auch gern auf die individuellen Wünsche der Gäste eingegangen wird. Für Stammgäste werden natürlich auch gern exklusive Veranstaltungen geplant.

Was ist eine Begleitagentur?

Bei einer Begleitagentur handelt es sich um einen Dienstleister, der gegen Honorar Damen und Herren vermittelt, die im Gegenzug für einen vereinbarten Zeitraum Zeit mit den Kunden verbringen. Die Escorts, also die vermittelten Damen und Herren arbeiten in aller Regel auf selbstständiger Basis und bezahlen an den Escort-Service eine Gebühr für die erfolgreiche Vermittlung. Der Verdienst fällt also umso höher aus, je öfter es der Agentur gelingt, möglichst viele lange Termine zu vermitteln.

Ausüben können die Escorts ihre Tätigkeit, sobald sie sich beim Finanzamt als „Escort“ oder „Erotikmodell“ angemeldet haben. Anschließend vergibt das Finanzamt eine Steuernummer an sie.

Welche Aufgaben übernimmt die Begleitagentur?

Die Aufgabe der Begleitagentur besteht im Wesentlichen darin, das Marketing für die Escorts zu übernehmen. Werden die Escorts gut und ansprechend präsentiert, ist eine weitere Form der Kundenakquise gar nicht einmal mehr notwendig. Deshalb erstellt die Begleitagentur für seine Escorts auch eine sogenannte Sedcard, in welcher sich neben einer Beschreibung auch Fotos des jeweiligen Escorts befinden. Anders als die Sedcards von Model liegen die Sedcards von Escorts aber meist nur in digitaler Form vor und sind inhaltlich in aller Regel eher erotisch angehaucht.

Präsentiert wird die Sedcard der Escorts nicht nur auf der Homepage der Begleitagentur, sondern auch auf verschiedenen Werbeportalen für entsprechende Servicedienstleistungen. Unter Umständen erfolgt die Werbung aber auch in klassischen Werbemedien wie beispielsweise Tageszeitungen oder Anzeigenblättern.

Die Mitarbeiter der Begleitagentur übernehmen sowohl den Kontakt als auch die Beratung der Kunden, sodass die Buchungen durch die Agentur optimal koordiniert werden kann. Das ist auch der Grund dafür, dass Escorts gerne mit Agenturen zusammenarbeiten. Denn die Akquise und Beratung der Kunden ist äußerst zeitintensiv. Durch die Agentur ist also gewährleistet, dass die Escorts stets erreichbar sind und Letztere die Anfragen der Kunden nicht selbst beantworten müssen.

Dadurch wird die Sicherheit gewährleistet

Und auch die Sicherheit der Escorts während der Termine mit den Kunden spielt für die Begleitagentur eine wichtige Rolle. So sind die Escorts in aller Regel während eines Termins stets erreichbar. Teilweise bieten die Agenturen sogar einen eigenen Fahrservice an. Dies ist zum einen sehr viel bequemer für die Kunden, die sich nicht selbst um die Fahrt kümmern müssen, sondern erhöht für die Escorts auch die Sicherheit. Schließlich ist mit dem Fahrer eine Person mehr beim Termin anwesend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.